News

Servus auf der neuen Homepage des SV Pattendorf 1949 e.V.

_________________________

Christian Loher Sieger beim SVP-Schafkopfturnier!

Es war wieder viel los beim diesjährigen Schafkopfturnier im Vereinsheim des SV Pattendorf.
Über zwei Tage hinweg kamen zahlreiche Kartler, zum Auftakt der Schafkopfsaison im Laabertal, um ihren Meister zu suchen. Letztendlich konnte Christian Loher mit 88 Punkten vor Delian Walter (84 Punkte) und Hubert Kiermeier (83 Punkte) den Sieg, der mit 300 € dotiert war, einfahren. Den traditionellen „Wurstkranz“ sicherte sich Dieter Ferstl mit -112 Punkten.
Die Sonderrunde mit einem Gewinn von 100 € am Samstag gewann ebenso der Sieger des Turniers Christian Loher. Weitere Platzierungen waren Sachpreise, spendiert von den umliegenden Sponsoren und Gönnern des SVP, die in der Preisverleihung am Sonntag an die nachfolgend platzierten überreicht werden konnten. Sehr zufrieden zeigte sich das Organisationsteam um Manfred Seidenschwand und Jürgen Schmid über die Anzahl der teilnehmenden „Schafkopfer“ aus Nah und Fern und über den reibungslosen Verlauf der beiden Turniertage. Bestens versorgt wurden die Teilnehmer durch die Bewirtung des SVP-Versorgungstrupps, die mit Getränken und Brotzeiten über die beiden Tage hinweg für das leibliche Wohl sorgten.

_________________________

Ende der sehr erfolgreichen Herbstrunde 2019 und Beginn der Hallensaison 2019/2020

Auch dieses Jahr spielte die G-Jugend des SV Pattendorf in der Herbstrunde des Kreises Niederbayern West mit. Angetreten sind der DJK-SV-Furth, der FC Mainburg mit zwei Mannschaften sowie der SV Pattendorf mit ebenfalls zwei Mannschaften. An fünf spannenden Spieltagen mit insgesamt 20 Spielen, konnten sich die Kinder sportlich messen. Die neu zusammengestellte G-2 Jugend des SV Pattendorf erkämpfte sich hierbei den hervorragenden dritten Platz. Dies konnte jedoch noch einmal getoppt werden, durch die bereits seit letzter Saison zusammenspielenden Kinder der G1-Jugend, die den Gruppensieg bereits am vorletzten Spieltag sicher hatten. Mit 76 geschossenen Toren und 7 Punkte Vorsprung wurde der Sieg am letzten Spieltag in Mainburg, mit Pokalen für alle Kinder, kräftig gefeiert.

Seit November trainieren wir nun wieder fleißig für die anstehende Hallensaison 2019/2020 und hoffen, natürlich auch hier, auf viele spannende Turniere und vielleicht auch den ein oder anderen Pokal.

Kinder, die Jahrgang 2013 und jünger sind, Lust und Spaß am Fußball haben, sind herzlich eingeladen uns beim Training, immer samstags, von 12:00 bis 14:00 Uhr in der Realschulturnhalle Rottenburg zu besuchen.     

_________________________

Juniorenfußball beim VW Cup

Tolle Turniere trotz starkem Regenschauer

Tolle Turniere vergangenen Sonntag beim diesjährigen VW-Cup der E-, F-und G-Junioren beim SV Pattendorf. Juniorenfußball pur fand über den ganzen Tag auf der Sportanlage des SV Pattendorf statt. 24 Mannschaften aus dem nahen Umkreis fanden sich über den ganzen Tag auf der Anlage beim SV P ein. Leider war der Wettergott an diesem Sonntagnachmittag kein Pattendorfer und ließ es über den ganzen Nachmittag regnen, was aber den spielenden Kindern am wenigsten ausmachte. Vormittags begannen die E- und G- Junioren pünktlich um Zehn nach der Begrüßung durch JL KF Martin Hirsch die Spiele. Die Fußballer/-innen warfen alles in die Waagschale im Titelkampf. Zur Mittagszeit standen die Sieger fest. Bei den E-Junioren stellte nach Abschluß des Turnieres der TSV Offenstetten den Turniersieger vor dem TSV Langquaid und dem drittplatzierten SV Pattendorf.  Zeitgleich kämpften die G-Junioren-Bambinis um den Turniersieg. Der TSV Bad Gögging ging als Sieger hervor. Zweiter der FC Mainburg vor dem SV Pattendorf. Den VW Cup überreichte für das Autohaus Lang, Felix und Barbara Lang, zur Siegerehrung. Das Autohaus Lang sponsort den SV Pattendorf in der Durchführung und Planung des Turniers seit über vielen Jahren auch diesmal  wieder tatkräftig und war mit dem ein oder anderen neuen VW-Modell mit einer Ausstellung vor Ort vertreten. Im Anschluss trafen die F-Juniorenmannschaften bei Dauerregen aufeinander. In einem F1- und F2-Junioren – Turnier mit jeweils 6 Mannschaften wurden ebenso die Sieger ermittelt. Schlussendlich setzte sich bei den F2 – Junioren der TSV Langquaid vor dem TSV Rohr und dem TV Schierling durch. Bei den F1- Junioren errang der Gastgeber SV Pattendorf vor dem TSV Offenstetten und dem TV Aiglsbach den Turniersieg. Nach der Preisverleihung, jedes teilnehmende Kind bekam natürlich eine Medaille vom VW-Cup 2019, dankte JL KF Martin Hirsch zudem der Fa. Petra Reisinger Transporte und dem Unterstützung in der Durchführung. Viele fleißige Helfer organisierende Trainer der Pattendorf Mannschaften waren vor Ort, allen voran die Eltern der Pattendorfer Kinder, die den ganzen Tag die zahlreichen Zuschauer mit Gegrilltem, Getränken und Kaffee und Kuchen versorgten. Schlussendlich gab es wieder nur Sieger beim diesjährigen VW-Cup. (08.09.2019)

_________________________

Erfolgreiche Frühjahrsrunde der G-Junioren des SV Pattendorf

Der SV Pattendorf konnte mit gleich zwei Mannschaften an der Frühjahrsrunde der G-Junioren teilnehmen. Neben den Mannschaften aus Mainburg, Abensberg, Bad Gögging und Offenstetten, kämpften die beiden Pattendorfer G-Junioren Mannschaften um den Gruppensieg. An fünf spannenden Spieltagen konnten alle Spielerinnen und Spieler ihr Können unter Beweis stellen. Am Ende konnten wir die Mannschaften des SV Pattendorf auf den Tabellenplätzen zwei und fünf wiederfinden, was nicht nur Trainer und Spieler stolz machte, sondern auch die Eltern und Angehörigen unserer Fußballzwerge. Der sportliche Erfolg wird auch mit dem Blick auf die Zahlen deutlich. Unsere zweitplatzierten Bambinis des SV Pattendorf schossen 77 Tore, mehr als jede andere Mannschaft in der Gruppe und bekamen selbst nur 10 Gegentreffer. Leider trennten uns am Schluss nur 3 Punkte zum Gruppensieg. Dieser großartige Erfolg soll in der nächsten Saison, wenn möglich, wiederholt werden. Dazu trainieren wir fleißig, jeden Mittwoch, um 17:15 Uhr auf dem Sportgelände des SV Pattendorf. Kinder die Lust am Fußball haben und Jahrgang 2012 und jünger sind, können gerne bei unserem Training mal reinschnuppern.  

_________________________

Neuer Trikots Satz für die zweite G-Jugend-Mannschaft des SV Pattendorf

Die G-Junioren des SV Pattendorf starteten zu Beginn der Hallensaison 2018 mit noch 7 Kindern und erfuhren seither einen sehr starken Zuwachs. Zu Beginn der Frühjahrsrunde 2019 war es uns möglich, gleich zwei Mannschaften für den Spielbetrieb zu melden. Aufgrund der erfreulich hohen Anzahl an fußballinteressierten Kindern, war es notwendig, diese auch entsprechend einzukleiden. Sehr schnell und unkompliziert übernahm die Steuerkanzlei Wutzer, unser 1. Vorstand, das Sponsoring eines komplett neuen Trikotssatzes für die zweite Mannschaft und unterstütze damit die wunderbare Fußballwelt der Kleinsten. Wir danken Josef Wutzer für die fabelhafte Unterstützung und die neuen Trikots, welche bei einem gemeinsamen Termin auf dem Sportgelände überreicht wurden. Für den Trainerstab sowie für die Kinder der G-Jugend war dies ein großer Anlass zur Freude. Christian Gabor und Mirko Olzem bedankten sich im Namen der gesamten Mannschaft für die großartige Spende.

_________________________

Großzügige Spende für die Seniorenmannschaften

Die beiden Seniorenmannschaften des SV Pattendorf konnten eine großzügige Spende in Empfang nehmen. Der Firmeninhaber Christian Abeltshauser mit Gattin, dessen Sohn Michael Teil der Mannschaft ist, überreichte den beiden Mannschaften einen kompletten Satz Aufwärmshirts. Familie Abeltshauser wünschte viel Erfolg für den weiteren Saisonverlauf. Abteilungsleiter Andreas Wagner sowie die beiden Spielführer Forstner Markus und Süß Daniel bedankten sich bei Familie Abeltshauser für Ihr Engagement für den SV Pattendorf im Namen des gesamten Vereins.

_________________________


G-Junioren

Die G-Junioren des SV Pattendorf schließen mit dem Freundschaftsspiel gegen die G-Jugend des FC Hohenthann erfolgreich die Hallensaison 2018/2019 ab und starten ab dem Mittwoch 20. März wieder mit dem Training und in Kürze auch mit dem offiziellen Spielbetrieb.
Das „Bambini“-Training findet jeden Mittwoch ab 17.15 Uhr auf dem Pattendorfer Sportgelände statt. Alle jungen, interessierten Jungs und Mädels ab 4 Jahren können gerne dazukommen, auch nur mal zum „schnuppern“. Das Trainerteam Albert Retzer, Christian Gabor und Mirko Olzem freut sich auf euer Kommen.

_________________________

Trainingslager in Tschechien

Seniorenmannschaften bereiten sich auf die Rückrunde vor.
Letzten Mittwoch machte sich die erste und zweite Mannschaft auf zum Trainingslager nach Tschechien. Ziel war Teplice, ca. 70 km südlich von Dresden. Perfekte Bedingungen wurden vorgefunden, ein Kunstrasenplatz stand Trainer Schießl Günther und seinen Mannen zur Verfügung. Bis zum Sonntag absolvierte man 6 Trainingseinheiten mit Augenmerk auf Zweikampf, Technik und Taktik. Trainer Günter Schießl zeigte sich begeistert von der zahlenmäßigen Teilnahme von 23 aktiven Spielern der ersten und zweiten Mannschaft. So konnte er an diesen Tagen aus dem Vollen schöpfen und sein geplantes Trainingsprogramm durchführen. Unterstützt wurde er von Markus Stiglmaier und AL Wagner Andreas. Sie hatten alle Hände voll zu tun mit dem Auf- und Abbau der Trainingsstationen im Verlauf der Einheiten. Bei guten Wetterverhältnisse konnte man sich hier gezielt auf die Rückrunde vorbereiten, in der das Ziel Klassenerhalt, wenn auch schwierig, ausgegeben wurde. „So wie die Jungs mitziehen muss dieses Ziel auch erreichbar sein“, so Schießl nach dem Abschluss auf der Heimfahrt am Sonntag. Nicht nur das Training stand im Vordergrund, sondern auch der Zusammenhalt innerhalb der beiden Mannschaften konnte noch intensiver gefunden werden. Ein internes Watt-Turnier, ein Ausflug nach Dresden und ein Bowlingabend vervollständigten das Programm. Der erste Leistungstest für die Mannen um Spielführer Mühlhofer nach dem Trainingslager fand bereits am Dienstag gegen die Spvgg. Attenkirchen statt und konnte mit 4:1 gewonnen werden. Weiter testet die Mannschaft am kommenden Samstag um 14 Uhr auf eigener Anlage gegen den SC Landshut – Berg. Am Samstag den 23.03.2019 ist dann der Rückrundenauftakt gegen den SV Kelheimwinzer terminiert.

_________________________

G-Junioren neu ausgestattet

Pünktlich zu den Altdorfer Hallentagen vom 08. bis zum 10. Februar konnten die Pattendorfer G-Junioren ihre neue Trainingskleidung in Empfang nehmen. Härter Bodenbeschichtung aus Schmatzhausen und Christoph Ecker Fuhr- und Baggerbetrieb aus Rottenburg sponsern die G-Jugend des SV Pattendorf mit einer kompletten Ausstattung an Trainingsanzügen und T-Shirts passend in den Vereinsfarben blauweiß. Beim Übergabetermin auf dem Pattendorfer Sportgelände wurde die neue Ausstattung an das Trainergespann Christian Gabor, Mirko Olzem und Albert Retzer überreicht, die im Namen der Spieler und in Vertretung des SV Pattendorf sich für die großzügige Spende bedankten. Christoph Ecker und Ludwig Härter wünschten den Junioren viel Erfolg für die anstehenden Spiele. Dank an die beiden Sponsoren für die Unterstützung unserer „Bambinis“.